Folli Follie: Q1-Ergebnisse am 8. Juni beim KGV-Schnäppchen

Folli Follie: ein Geheimtipp Mehrfach berichtete ich an dieser Stelle schon über die Perle aus Griechenland: Folli Follie. Das Unternehmen ist hautpsächlich im Bereich Schmuckdesign, -herstellung und -vertrieb tätig. Eine ausführliche Analyse habe ich vor kurzem hier vorgestellt: Folli Follie: Schnäppchen mit KGV unter 6 Zwei Drittel des Umsatzes werden bereits heute in Asien erwirtschaftet. … weiterlesen

IFA Hotel&Touristik – knapp 30% Kurssprung seit Freitag

In meinem ESCON Value – Special Situations Wikifolio ist die IFA Hotel&Touristik mit über 50% gewichtet. Dies liegt vor allem daran, dass die Gesellschaft im momentanen Umfeld sehr günstig bewertet ist und es kaum weitere so günstige Gelegenheiten gibt. Am Freitag wurde nun eine Meldung bekannt gegeben, die den Kurs seitdem um ca. 27% steigen … weiterlesen

Folli Follie: Schnäppchen mit KGV unter 6

Wachstumsstory intakt bei Folli Follie

Bereits mehrfach berichtete ich über Folli Follie, ein griechisches Unternehmen, dass sich mit dem Design, der Produktion und dem Vertrieb von Mode und Schmuck beschäftigt. Gerade hat das Unternehmen die Zahlen für 2016 veröffentlicht und die fielen wie nahezu immer in den letzten Jahren sehr überzeugend aus. Um es gleich vorweg zu nehmen: Der Aktienkurs leidet unter der griechischen Herkunft und ist daher ein Superschnäppchen. Die Geschäfte werden allerdings heute zum großen Teil nicht mehr in Griechenland gemacht – lediglich 22,3% des Umsatzes entfallen noch auf Griechenland. Dennoch ist der Kurs von der griechischen Tragödie beeinflusst.

Kurzüberblick über das Geschäftsjahr 2016

weiterlesen

H1 Zahlen: Folli Follie kann wieder einmal überzeugen

DUTY FREE SHOPS (FOLLI FOLLIE GROUP – GRS294003009) Soeben hat das Unternehmen seine Zahlen für das erste Halbjahr 2016 veröffentlicht … und die haben es in sich: Pro Aktie verdiente man 1,47 Euro. Dies ergibt ein aktuelles KGV von 13,6 – bezogen auf 6 Monate!! Auf das übliche Jahr bezogen, liegen wir damit ca. bei … weiterlesen

msg life AG: Im Süden nichts Neues / Bericht zur Hauptversammlung der msg life AG am 30.06.2016

Hauptversammlung msg life AG: kurz und schmerzlos Die Hauptversammlung der msg life AG ging am Donnerstag (30.06.2016) nahezu geräuschlos und ohne Aufreger über die Bühne. Hatte man in den letzten Jahren noch (mit abnehmender Tendenz) Beschwerden und kritische Fragen gehört, so war die HV am Freitag eine Pflichtveranstaltung mit der Abhandlung aller vorgeschriebenen Schritte – … weiterlesen

Global Dividends Wikifolio: Dividende vereinnahmt (Innotec TSS AG)

InnoTec mit 0,50 Euro Dividende Am 20.6.2016 ging die Dividende von InnoTec im ESCON Global Dividends wikifolio ein. Vereinnahmt wurden 0,50 Euro/Aktie (VJ: 0,40 Euro/Aktie) nachdem InnoTec in 2015 ein Rekordjahr vorweisen konnte. Insgesamt floßen damit 2000 Euro dem Musterdepot zu, dass als Grundlage für das wikifolio Zertifikat dient. Aktuell liegt die Dividendenrendite damit bei … weiterlesen

Global Dividends Wikifolio: Dividende vereinnahmt (AXA)

Bisher vereinnahmte Dividenden im ESCON Global Dividends Wikifolio (WFGLOBDIV1) Am 6.5.2016 wurde die Dividende für die AXA verinnahmt. Mit einer Zahlung je Aktie von EUR 1,10 ergibt sich beim aktuellen Kurs eine Dividendenrendite (vor Ausschüttung, also mit Schlusskurs vom 5.5.2016: EUR 21,90) von 5,02%! Bei einem Bestand im Musterportfolio von 1.500 ergibt sich eine Zahlung … weiterlesen

Folli Follie startet durch (GRS294003009)

Folli Follie startet derzeit richtig durch. Dank der Aktie des griechischen Schmuck und Modekonzerns erreicht das ESCON Value & Special Situations Wikifolio ein neues Jahreshoch. Mit einem aktuellen KGV von unter 8 auf Basis der erwarteten Gewinne für 2015 (die bald veröffentlicht werden dürften) ist die Aktie immer noch extrem günstig bewertet und hat in 2015 schon über 30 Euro notiert!

TELEFONICA: 8,3% Dividendenrendite

Telefonica (ES0178430E18) bietet beim aktuellen Kurs von ca. 9,04 Euro eine Dividendenrendite von ca 8,3%. Die Aktie ist enthalten im ESCON Global Dividends wikifolio mit einem Anteil von ca. 11%. Nach der Bekanntgabe des Jahresergebnis 2015 verliert die Aktie. Der Gewinn liegt unter dem Vorjahreswert (-9%) – allerdings folgt dies aus lt. Unternehmensangaben aus Ausgaben für Zukäufe sowie zahlreichen Restrukturierungsmaßnahmen. Läßt man diese außergewöhnlichen Belastungen außen vor, wäre der Gewinn um ca. 30% gestiegen.

Telefonica zahlt eine Dividende von 0,75 Euro/Aktie und bietet somit eine außergewöhnlich hohe Dividendenrendite.

Weitere Nachrichten dazu gibt es z.B. hier bei Finanznachrichten.de.