DocCheck AG: summary report

DocCheck: Größte Position im ESCON Value wikifolio In den letzten Tagen habe ich die Position der DocCheck AG in meinem Wikifolio ESCON Value – Special Situations massiv ausgebaut bis auf ca. 30%. Getreu dem Motto: “Diversification is for the birds” (siehe: “The Winning Investment Habits of Warren Buffett & George Soros”) suche ich ausgiebig und … weiterlesenDocCheck AG: summary report

Grammer AG: Summary Report online aus aktuellem Anlass

Aus aktuellem Anlass im Rahmen von “Dieselgate” habe ich die Grammer AG mal etwas näher unter die Lupe genommen. Der summary report mit vielen fundamentalen Kennzahlen steht hier zum Download bereit: Grammer Aktie Kursanbieter:   Kurzanalyse zur Grammer AG Beim Blick in die Fundamentalkennzahlen sind mir folgende Punkte aufgefallen: Die Liquiditätslage ist ausgeglichen und stabil. … weiterlesenGrammer AG: Summary Report online aus aktuellem Anlass

MAGNIT: indirekte Wette auf steigende Ölpreise

MAGNIT im ESCON Value&Special Situations wikifolio Bloomberg titelt heute: IEA Sees Oil Supply Outside OPEC Falling by Most Since 1992 Magnit ist schon seit längerem im ESCON Value wikifolio enthalten. Wärend die russische Ertragsperle (ca. 20% Umsatz und Gewinnwachstum) in Rubel gerechnet immer günstiger wird und nun bei einem KGV von 17,8 (lt. Bloomberg) für … weiterlesenMAGNIT: indirekte Wette auf steigende Ölpreise

Innotec TSS mit tollen Halbjahreszahlen

Innotec TSS AG: fantastische 6 Monatszahlen Umsatz 47 Mio. Euro (44,6 Mio.) Überschuss 5,3 Mio. Euro (4,1 Mio.) Ergebnis je Aktie 0,56 Euro (0,43) damit ergibt sich eine extrem attraktive Bewertung –> annualisiertes KGV: 10,2 neben der Ergebnisverbesserung sind auch die EBIT-Margen tw. deutlich gestiegen (gesamt 14% auf 16%, Türsysteme 15,2% auf 16,2%; BSW: 14,6% … weiterlesenInnotec TSS mit tollen Halbjahreszahlen

DLH Corporation: klein aber fein

Eine Kurzanalyse der DLH Corporation Value Aktien: eine bedrohte Art Mit meinem Wikifolio ESCON Value&Special Situations bilde ich das Investment in Value Aktien und Aktien in Spezialsituationen ab. Leider wird es nach Jahren der Börsehausse immer schwieriger günstige Aktien zu finden. Dies ist auch ein Grund, warum ich mich immer öfter auch mit Aktien in … weiterlesenDLH Corporation: klein aber fein

ORAD: Ein lachendes und ein weinendes Auge (Kommentar zum Übernahmeangebot)

Übernahmeangebot für ORAD durch Avid Technology (5,67 Euro/Aktie) Nun ist es also passiert. Es gibt ein konkretes Übernahmeangebot für ORAD durch AVID als Barabfindung i.H.v. 5,67 Euro pro Aktie. Damit entspricht das einem Aufschlag von ca. 41% auf den Aktienkurs vom letzten Freitag, der ungefähr bei 4 Euro lag. Ich sehe das Angebot natürlich mit … weiterlesenORAD: Ein lachendes und ein weinendes Auge (Kommentar zum Übernahmeangebot)

Der Rubel rollt (bergauf…)

Nachdem im letzten Jahr aufgrund einer sehr ungünstigen Gemengelage der Rubel stark an Wert verloren hat, geht es seit ca. Ende Januar wieder bergauf für den Rubel – sprich der EUR/RUB Kurs fällt. Die Hauptfaktoren für den schwachen Rubelkurs waren: Ukraine Krise und damit zusammenhängende Sanktionen schwache Wirtschaftsentwicklung in Russland stark sinkender Ölpreis Nun hat … weiterlesenDer Rubel rollt (bergauf…)